Geld verdienen durch Instagram wie geht das

istragramEs ist der Hype schlechthin. Die rede ist von Instagram. Egal ob man einfach nur Urlaubsbilder posten möchte oder sich Beispielsweise über irgendwelche Trends informieren möchte. Instagram begeistert einfach alle. Da liegt es nahe, dass man mit dieser Palttform auch ziemlich schnell Geld verdienen kann. Doch wie geht das?

Im folgenden werden 4 Punkte aufegzeigt durch die man auf Instagram Geld verdienen kann.

1.) Das wichtigste sind die Follower. Diese bedeuten Reichweite und diese Reichweite ist enorm wichtig. Je größer die Reichweite ist, desto mehr Menschen kann man erreichen. Besonderst Instagram ist bekannt dafür, dass man dort sehr schnell eine große Reichweite bekommen kann. Mit dieser Reichweite kann man dann Werbung für andere Personen oder auch Unternehmen machen.

2.) Eine Möglichkeit um mit Instagram Geld zu verdienen ist das Verkaufen von Bildern. Besonderst für Fotografen und Künstler ist dies eine gute Möglichkeit ihre Bilder zu verkaufen. Dabei lassen sich Auschnitte oder sogar ganze Galerien der eigenen Werke erstellen. Dabei fungiert Insatgram also als eine Art virtuelle Austellung. Es können dabei dann ganz einfach Kaufangebote für die eigenen Werke platziert werden.

3.) Man kann den eigenen Kanal aber auch als eine Art Werbefläche für andere anbieten. Die Idee dahinter ist eigentlich ganz simpel. Große Unternehmen bezahlen Sie, wenn Sie ein spezielles Produkt zeigen und dieses promoten. Oftmals lassen sich dann zum Beispiel Sportler mit Fitnessprodukten ablichten. Aber auch Kleider von speziellen Marken werden so oft vermarktet. Unter dem Bild posten Sie dann noch ein paar Sätze, wie gut das Produkt ist. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass man genügend Follower hat. Denn nur so ist es für die Firmen interessant, denn es werden mehr Menschen erreicht.

4.) Wer seine eigenen Bilder nicht auf Instagram direkt verkaufen möchte kann dies auch über Instaprints machen. Instaprints ist unabhängig von Instagram. Nutzern wird es hier ermöglicht ihre Bilder in nur ein paar Schritten hochzuladen. Der Kunde kann die Bilder dann in den unterschiedlichsten Formaten bestellen. Egal ob als gerahmter Druck oder sogar als Handyhülle. Den Preis für ihr Bild können Sie selbst festlegen. Ein kleiner Nachteil: Instaprints wird an ihrem Verkauf beteiligt.

Fazit

Egal wie man versucht auf Instagram Geld zu verdienen, das Wichtigste sind die Follower. Ohne diese ist es nicht möglich Geld einzunehmen, denn sie geben die Reichweite an. Um wirklich von großen Firmen angeschrieben zu werden, müssen sie meistens eine sechsstellige Followerzahl vorweisen können. Möchten Sie jedoch lediglich ihr eigenes Geschäft aufbauen kann eine fünfstellige Followerzahl auch schon ausreichen um damit etwas zu verdienen.