Lukrative Produkte finden...

5 Schritte um wahre Goldgruben zu finden

Schnapp dir etwas zu schreiben... Ich verrate dir jetzt meinen Schnell-Check mit welchem du Produkte findest, die du tausendfach online verkaufen kannst:

  1. Suche dir KEINE Produkte welche du toll findest. Suche dir Produkte welche du im Anschluß erfolgreich verkaufen kannst. (Produkte die du bewerben kannst findest du wie Sand am Meer, siehe dazu auf Amazon, Zalandoo, Zanox, Affili.net, Digistore24, Clickbank,... nach.)
  2. Prüfe bei den Produkten vorab wie erfolgreich sich die Produkte verkaufen und natürlich auch die Zufriedenheit der Kunden. Nutze dazu bei Amazon die Anzahl der Kundenmeinungen und vergabe der Sterne als Richtwert. Bei Digistore24 kannst du den Verkaufsrang und die Stornoquote als klaren Richtwert nehmen (der Verkaufsrang und die Stonoquote sollten beide möglichst niedrig sein). Bei jeden Anbieter gibt es vergleichbare Statistiken anhand derer du die Popularität der Produkte prüfen kannst. Nutze diese Werte um die Popularität der Produkte vorab zu prüfen und erstelle eine Liste mit erfolgreichen Produkten.
  3. Nimm deine Liste und Prüfe mit Hilfe des KeywordPlaners von Google, nach welchen Begriffen zu den jeweiligen Produkten gesucht wird. Kopiere dir dann die jeweiligen Begriffe die bei mindesten 3000 Suchanfragen im Monat liegen in einer Tabelle.
  4. Prüfe nun mithilfe der Exact-Match-Funktion von Google nun alle vorherig ermittelten Begriffe auf direkte Kokurrenten. Makiere alle Begriffe die unter 20.000 Liegen.
  5. Die jetzt übrig gebliebenen Themen bzw. Begriffe sind Volltreffer. Nach genau diesem System suche ich mir alle Produkte aus und habe somit fast immer das perfekte Verhältnis zwischen Lukrativität und kokurrenz. (Natürlich kann man die Konkurrenz noch genauer prüfen aber dieser Schnell-Check, ist bereits mehr als 99% deiner Konkurrenz macht.)

PRAXISBEISPIEL, Schritt für Schritt - Einfach nachmachen

Nachfolgend möchte ich dir anhand meines ersten Erfolgs-Projekt aus 2014 demonstrieren wie das ganz Schritt für Schritt funktioniert.

Ich suchte mir also ein Produkt bei welchem ich Anhand der Verkaufsstatisken und der geringen Stornoquote sicher war das es auf jedenfall gut zu verkaufen war.

Als nächtes prüfte ich mit Hilfe des KeywordPlanner's von Google, welche Begriffe wie oft passend zu meinem Produkt bei Google im Monat gesucht wurde:

keyword-planner

5400 Suchanfragen das war schon einmal gar nicht schlecht. Jetzt prüfte ich also noch die Konkurrenz mit Hilfe de Exact Match Funktion von Google:

Exact-Match

Unter 20.000 Ergebnisse. Um dir einmal zu demonstrieren wie wenig 18.900 Konkurrenten sind, hier einmal die Konkurrenz einiger gängigen Begriffe:

exactmatchbeispiele

Du siehst also 18.900 Ergebnisse ist in der Welt des Internets, quasi keine Kokurrenz 🙂

Ich hatte also meinen ersten Volltreffer mit meinen neuen System:

  • Ich hatte ein beliebtes Produkt zum verkaufen
  • Mein Hauptbegriff wurde 5400 mal im Monat bei Google gesucht, also auch eine ausreichende Nachfrage
  • Zu meinem Hauptbegriff gab es gerade mal 18.900 direkte Kokurrenten

So erstelle ich also meine erste Seite nach meinem neuen Patent-Rezept. Ende Februar ging meine Seite online und zu der Zeit hattte ich selbst nicht damit gerechnet, dass der Erfolg so schnell kommen sollte. Hier einmal die Entwicklung meiner Besucher in den ersten 5 Monaten nach Veröffentlichung der Seite:

traffic-nach-5-MonatenTraffic-5-Monate-gesamt

Doch was bedeutete das ganze für mich Finanziell. Nun hier meine Einnahmen im ersten Monat also Ende Februar bis Ende März:

erster-Monat

Der erste Monat brachte mir 6 Verkäufe, 107 Euro Umsatz und 78 Euro Gewinn. Ich war mir sicher diesmal lag ich Gold richtig. Die nächsten Monate stiegen meine Gewinne weiter an:

5-Monate-Umsatz

Die ersten 5 Monate brachte mir meine kleine Internetseite 262 Verkäufe. Einen Umsatz von 4816 Euro und einen Gewinn von 3452 Euro.

2014 brachte mir meine kleine Internetseite:

2014-Umsatz

667 Verkäufe. Einen Umsatz von 12.846 Euro und einen Gewinn von 8964 Euro

2015 brachte mir meine kleine Internetseite:

2015-Umsatz

1119 Verkäufe. Einen Umsatz von 19.962 Euro und einen Gewinn von 13.523 Euro

Insgesamt hat mir meine kleine Internetseite seit der Erstellung in 2014 bis heute (stand 22.08.2016) ganz genau 42.175,61€ eingebracht, also im Schnitt 1400€ im Monat.

Du siehst es kann sehr einfach sein online Geld zu verdienen, wenn man einen genauen Plan hat... Und den hast du jetzt :)