Warum online jeder Klick Geld wert ist und wie große Seite durch Werbung Unsummmen an Umsatz generieren?

41464533 - online marketing strategy branding commerce advertising concept

Jeder Klick im Internet ist Geld wert

Du möchtest Geld im Internet verdienen? Du bist bereit, viel Zeit zu investieren? Dann mach Dein eigenes Internet-Business auf und verdiene mit jedem Klick Geld. Warum das möglich ist? Weil immer mehr Menschen über ihren Computer, ihr Tablet oder ihr Smartphone einen ständigen Zugang zum Internet besitzen. Diesen Zugang nutzen sie zu fast jeder Zeit und an jedem Ort zum Surfen, Chatten oder auch Einkaufen.

Vor allem durch diese einfache Form des Einkaufs wird sehr viel mehr Geld ausgegeben, als früher. Um potenzielle Kunden zu locken, schalten Unternehmen inzwischen überall Werbung, die zum Kauf anregen soll. Zudem kann ein Interessierter über die eingebauten Werbebanner direkt zu den Produkten gelangen und sie schnell und unkompliziert erwerben.

Wie verdienen große Unternehmen mit Klicks Geld?

Große Online-Unternehmen wie Amazon, Zalando oder Alibaba nutzen genau dieses Verhalten potenzieller Kunden für sich. Sie stellen Werbemittel zur Verfügung, über die Interessenten auf ihre Homepage gelangen und ein bestimmtes Produkt, eine Produktgruppe oder ein ganzes Marktsegment einsehen bzw. ein Produkt sofort kaufen können. Das Unternehmen verdient dabei kein Geld durch die Klicks, sondern durch die Kunden, die etwas kaufen.

Diese Form nennt man Affiliate-Programm. Ein solches Programm beschert nicht nur dem Unternehmen einen riesigen Umsatz, sondern auch denen, die die Werbemittel auf ihrer Webseite oder ihrem Blog einbauen. Denn diese so genannten Publisher erhalten immer dann eine Provision, wenn ein Besucher ihrer Seite auf ein solches Werbebanner klickt, dann Infos zu einem Produkt oder einer Dienstleistung anfordert oder gar etwas kauft. Dadurch ergibt sich eine Win-win-Situation für beide Seiten, denn sowohl das Unternehmen als auch der Publisher verdienen mit jedem Klick.

Traffic als Grundlage für erfolgreiche Klicks

Damit eingebundene Werbung von Affiliate-Partnerprogrammen tatsächlich zu einem ordentlichen Verdienst führt, genügt es nicht, einfach eine Homepage zu erstellen. Das wichtigste Instrument für den Erfolg ist der Traffic, den eine Seite erzielt. Gerade große Unternehmen mit gut platzierten Websites erzielen einen hervorragenden Umsatz vor allem durch die Anzahl der Besucher, die auf die Homepage finden. Je größer die zahl an Besuchern, desto größer ist auch die Chance, dass diese auf eingebaute Werbung klicken.

Damit dies funktioniert, muss die Werbung natürlich zum Thema der Seite passen. Betreibt beispielsweise jemand einen Reise-Blog, dann wird zwar Werbung für Tierfutter nicht viel Umsatz generieren, dafür aber auf jeden Fall ein Werbebanner, das beispielsweise zu einem Reiseveranstalter oder zu einer Fluggesellschaft führt.

Mehr Seiten bringen mehr Geld durch mehr Klicks

Inzwischen betreiben manche Leute nicht nur eine Seite, sondern haben ein ganzes Konglomerat an Websites oder Blogs erstellt, über die sie mehr Traffic erzielen. Wenn man den Angaben trauen kann, so ist es möglich, mit etwa 10.000 Besuchern am Tag einen Monatsverdienst von ungefähr 1.500 Euro zu erzielen. Dieser Umsatz basiert auf der Erfahrung, dass ungefähr 1 Prozent aller Besucher auf eingebaute Werbung klickt.

Allerdings sind so viele Besucher schon ein sehr hochgestecktes Ziel, die Realität sieht oft nicht so rosig aus. Außerdem gilt dieses Rechenbeispiel natürlich nur für Google AdSense bzw. Affiliate-Programme, die auch einzelne Klicks vergüten und nicht nur reine Verkäufe oder Leads. Erfolgreiche Blogger mit mehreren zehntausend Besuchern täglich können durch die Klicks ihrer Besucher wirklich extrem hohe Summen verdienen.