Wie du über Zalandoo Geld verdienst? Mit dem Partnerprogramm von Zalando-Alles was es darüber zu Wissen gibt.

24518446 - zalando company

Mit Zalando Geld im Internet verdienen

Unternehmen mit eigenen Online-Shops sind im deutschsprachigen Raum immer beliebter. Sie ersparen dem Kunden den lästigen Gang ins Geschäft, aufdringliches Verkaufspersonal und zeitraubende Warteschlangen an der Kasse. Zeit ist Geld und das kann man auch im Internet ausgeben und verdienen.

Unternehmen wie Zalando bewegen sich ausschließlich im Internet und verzichten deshalb auf eigene Filialen. Hierdurch hast Du die Möglichkeit, Dich einzuklinken und mit Zalando im Internet Geld zu verdienen. Allerdings benötigst Du ein Mindestmaß an Interesse für alles, was mit Mode zu tun hat.

Das klassische Affiliate Partnerprogramm von Zalando

Zalando bietet neben einer komplexen Partnerschaft auch ein klassisches Affiliate Partnerprogramm als Inhouse-Version an. Wenn Du eine Affinität für Mode hast, dann brauchst Du Dich nur bei Zalando als Publisher anzumelden und kannst verschiedenste Werbemittel (meist Logo- oder Bannerwerbung) auf deiner Homepage oder Deinem Blog einbauen.

Der Rest läuft fast wie von selbst. Sobald ein Besucher auf Deine Seite kommt, auf eine Zalando-Werbung klickt und den beworbenen Artikel kauft, erhältst Du eine Provision von bis zu 12 Prozent, was allerdings nur für Einkäufe von Neukunden gilt. Für Käufe von so genannten Bestandskunden erhältst Du 6 Prozent Provision pro Sale.

Zalando Partnerprogramm für Publisher mit eigenem Online-Shop

Das Zalando Partnerprogramm wurde vom Unternehmen vor nicht allzu langer Zeit entwickelt, um eine größere Reichweite zu gewinnen, den Kunden einen noch besseren Zugang zu seinen Produkten zu ermöglichen, eine optimierte Verfügbarkeit von Produkten anzubieten sowie eine noch größere Produktauswahl zu garantieren. Wenn Du Partner von Zalando werden möchtest, musst Du bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Das Partnerprogramm gilt beispielsweise nur für die Bereiche Kleidung, Sport, Schuhe sowie Accessoires und ist damit erst einmal eingeschränkt. Zudem musst Du über einen eigenen Online-Shop verfügen, in dem Du Produkte für Zalando anbieten kannst. Außerdem sind verschiedene rechtliche Dinge wie 100 Tage Rückgaberecht, kostenloser Versand mit DHL und auch kostenlose Rücknahme von Waren zu garantieren.

Diese Bedingungen sind einigermaßen anspruchsvoll. Falls Du allerdings schon länger einen Shop betreibst, werden sie für Dich nicht neu sein. Wenn Du Dich für eine Partnerschaft interessierst und Waren von Zalando selbst verkaufen möchtest, brauchst Du zunächst lediglich eine E-Mail (partner.programm@zalando.de) zu schreiben, Deinen schon existierenden Shop vorzustellen und musst dann nur noch warten, ob Zalando Dich in sein Partnerprogramm aufnimmt.

Zalando Lounge als exklusives Partnerprogramm von Zalando

Unter der Zalando Lounge versteht man den eigenen Shopping Club des Unternehmens. In diesem Club erhalten Kunden die Produkte mit bis zu 70 Prozent Abschlag zur UVP (unverbindliche Preisempfehlung). Auch für die Zalando Lounge kannst Du Dich im Rahmen eines Partnerprogramms anmelden.

Als Publisher erhältst Du Logos, Banner oder Textlinks als Werbemittel und Provisionen zwischen 2 und 8 Prozent je Verkauf. Startet die Zalando Lounge Aktionen, gibt es die passenden Werbebanner, die Landingpages werden ständig aktualisiert, was für Kunden attraktiv ist. Werden über Deine Werbung neue Kundenkontakte generiert, wird Dir dies mit 0,50 Euro je Lead vergütet.

Welche Vorteile bieten die Zalando Partnerprogramme?

Die große Stärke von Zalando ist auf jeden Fall die internationale Präsenz des Unternehmens in 15 Ländern. Zudem kann das Unternehmen mit immer mehr Kunden aufwarten. Auch die Unterstützung, die Dir als Publisher widerfährt, ist wirklich gut.

Vor allem das unternehmenseigene Management Team sowie ein kompetentes Kundenservice Team stehen Dir als Partner zur Seite. Zu den Vorteilen gehört sicher auch, dass unter dem Dach von Zalando viele namhafte Marken versammelt sind, die sich bei unzähligen Kunden großer Beliebtheit erfreuen und dadurch stark nachgefragt sind. Dies verspricht hohe Klick- und Verkaufszahlen und damit eine höhere Provision für Dich als Publisher.

Nachteile bei den Partnerprogrammen von Zalando

Die größte Schwäche der Zalando Partnerprogramme liegt sicher in der Beschränkung auf wenige Bereiche der Produktpalette. Man sagt, große Fahrzeuge sind schwerfällig. Hier könnte ein Nachteil liegen, denn Zalando ist inzwischen ein sehr großes Unternehmen und manches Administrative geht eventuell langsamer voran.

Da Zalando ein reines Modeunternehmen ist, eignet es sich nur für jene Publisher, die zumindest eine gewisse Verbindung zu dem Thema haben. Ob beispielsweise Werbebanner für Mode auf einer Homepage für Angelausrüstung hohe Klickzahlen oder Verkäufe erreichen würden, darf bezweifelt werden.

Die Zalando Affiliate Partnerprogramme

Die verschiedenen Partnerprogramme von Zalando sind hauptsächlich für Leute gedacht, die eine große Affinität zum Thema Mode besitzen.

Wenn Du Dich also im Bereich Mode gut auskennst, eine eigene Homepage oder einen Blog zu dem Thema besitzt, dann sind die Zalando Partnerprogramme eine Möglichkeit für Dich, gutes Geld im Internet zu verdienen.

Andernfalls solltest Du Dir Affiliate Programme suchen, die eher Deinen Interessen entsprechen und Produkte bieten, mit denen Du mehr Erfahrungen hast und mit denen Du Dich besser auskennst.